Wenn Sie Ihre Navigation auf dieser Website fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies oder anderen Tracern, um Ihnen Besuchsstatistiken zu liefern. Weitere Informationen

Akzeptieren

Nachrichten - 28. September 2022

Das französische KMU ErgoSanté gewann den ESG-Preis der Trophée des Lionnes 2022

Anlässlich der ersten Ausgabe des Grand Prix des Lionnes, der von Challenges, Montefiore Investment und PwC organisiert wurde, um die schönsten KMU und ETI Frankreichs zu feiern, wurde ErgoSanté mit dem ESG-Preis (Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien) ausgezeichnet.

Arnaud Declomesnil, kaufmännischer Leiter von ErgoSanté, und Silas Vaubaillon, Geschäftsführer von ErgoSanté Île-de-France, nahmen die Trophäe im Namen der Gruppe entgegen. 

Diese neun Unternehmen zeichnen sich durch ein solides und nachhaltiges Geschäftsmodell aus, das Rentabilität, Innovation, Entwicklung des Humankapitals und langfristige Investitionen miteinander verbindet. Seit vielen Jahren bringen sie Dynamik in unsere Regionen, steigern unsere Exporte, strahlen international aus und unterstützen die Schaffung von Arbeitsplätzen auf lange Sicht.